Follow:
Review

Meine April Favoriten + Benefit Roller Lash Mascara Review

Meine liebsten Produkte aus dem April

Hallo ihr Lieben! Es ist zwar schon Mitte Mai und eigentlich ganz schön spät für diesen Post, aber ich wollte euch trotzdem gerne noch die Produkte zeigen, die ich im letzten Monat für mich entdeckt habe. Und tolle Produkte kann man ja eigentlich zu jeder Zeit gebrauchen oder 😉 Deshalb kommen hier sehr verspätet meine APRIL FAVORITEN.

1. ESSENCE brit-tea illuminating base – 01 MAKE TEA NOT WAR
Die Base von essence kann unter dem Make-up oder aber auch einfach ohne Make-up getragen werden. Sie fühlt sich toll auf der Haut an, wirkt kühlend, ist sehr flüssig und deshalb leicht zu verteilen. Ich persönlich mag es überhaupt nicht, wenn die Base zu cremig ist und „schwer“ auf der Haut liegt. Das ist bei der brit-tea base überhaupt nicht der Fall. Sie zieht außerdem sehr schnell ein und hinterlässt einen schönen dezenten Glanz auf der Haut, der sehr natürlich wirkt. Außerdem rieeeecht sie so gut.;)

3. TOPSHOP matte lip bullet – COULD THIS BE LOVE
Dieser Lippenstift von TOPSHOP ist sooo unglaublich farbintensiv, schon nach einer aufgetragenen Schicht. Er leuchtet in einem satten Orange, ist super cremig und lässt sich toll auf den Lippen verteilen. Er hält außerdem, was er verspricht und ist wirklich richtig matt. Für einen knalligen Auftritt kann ich euch diesen Lippenstift absolut ans Herz legen! Gibt’s z.B. über den Onlinestore von TOPSHOP zu bestellen, ca. 11 Euro.

4. ESSENCE longlasting lipstick – 07 natural beauty + weitere
Diese Lippenstifte von essence habe ich in letzter Zeit wirklich lieben gelernt. Sie sind so günstig, dass ich sie mir gleich in fast jeder Farbe zugelegt habe und sie können trotz kleinem Preis eine Menge. Sie sind nicht unglaublich stark pigmentiert, aber genau das mag ich bei Lippenstiften, die ich häufig im Alltag benutze.  Besonders die dezenteren Farben sind perfekt für meinen alltäglichen Look und unterstreichen mein Make-up. In letzter Zeit habe ich besonders die Nr. 07 NATURAL BEAUTY! häufig getragen und deshalb gehört sie zu meinen absoluten April Favoriten. Preis-Leistungsverhältnis: top!

5. MAC Lippenstift – relentlessly red
Soo eine tolle Farbe hat dieser Lippenstift. Ich habe noch nirgends bisher so ein schönes pink gefunden, was zwar knalllig ist, aber nicht „aufdringlich“. Für mich eine absolute Sommerfarbe. Ansonsten hat der Lippenstift natürlich die gewohnte hohe MAC-Qualität und liegt bei 20 Euro.

6. ZOEVA Lidschattenpinsel Nr. 225 & Nr. 227
Die Pinsel von Zoeva haben ja bekanntlich einen klasse Ruf. Ich habe diese beiden Lischattenpinsel getestet und kann mich dem anschließen. Die Pinsel funktonieren super, sind weich, tragen das Produkt zuverlässig auf und verblenden toll. Der Preis liegt bei 6,99 € und ist auch völlig in Ordnung, für mich absolute TOP-Produkte.

7. BENEFIT Rolle Lash Mascara
Der Roller Lash Mascara ist wohl eines der gehyptesten Produkte der letzten Monate, also wollte ich ihn auch ausprobieren. Ich werde ihn hier nicht nur loben, weshalb sich vielleicht einige wundern, warum ich ihn zu meine April Favoriten zähle, er hat aber auch einige Vorteile und ich sehe das hier eher zusätzlich als Review für alle, die noch mit dem Gedanken spielen, ihn zu kaufen.
Der Roller Lash hat mit 24,99 Euro natürlichen einen stolzen Preis, deshalb waren die Erwartungen bei mir auch relativ hoch. Ich habe lange nachgedacht, wie ich diesen Mascara finde und bin immer noch etwas uneins. Erstmal zum Äußeren: Die Verpackung ist wunderschön! Ein großes Lob für den Produktdesigner von BENEFIT an dieser Stelle! Die rosa Kappe und die mädchenhafte geschwungene Schnörkelschrift…Hach!
Wir wollen aber nicht oberflächlich sein, deshalb nun zu den Fakten:
Das Bürstchen ist aus Gumminoppen, die unterschiedlich lang sind. Die kürzere Seite ist besonders toll für die unteren Wimpern, sie werden schön verlängert, man kommt überall hin und schmiert sich das Produkt nicht wegen eines viel zu großen Applikators überall hin. Dafür gibt’s einen Daumen hoch! Auch die oberen Wimpern verlängert der Roller Lash wirklich deutlich, dafür fehlt es mir aber an Volumen. Leider verkleben die Wimpern auch schnell und es ensteht leicht der „Spinnenbeinlook“. Außerdem habe ich grundsätzlich zuviel Produkt auf dem Bürstchen und muss es deshalb immer vorher an einem Taschentuch abstreichen. Das verschwendet Produkt und ist eindeutig ein Nachteil.
Der Roller Lash hält im Vergleich zu allen bisherigen Mascara, die ich probiert habe, bombenfest. Das ist toll ,da während des Tragens alles an seinem Platz bleibt und nichts runterbröselt. Nur fürs Abschminken braucht man dementsprechend länger. Trotzdem ist das für mich ein Pluspunkt!
Insgesamt gefällt mir der Roller Lash, er verlängert toll und ich benutze ihn auch fleißig, häufig über einer Schicht MANHATTAN Supreme Lash Mascara. Denn wenn ich einen anderen Mascara darunter verwende ist das Gesamtbild besser. Der Faktor des Verklebens ist für mich ein Nachteil, das gefällt mir nicht und ist ein Grund, weshalb ich ihn mir für den Preis erstmal nicht nachkaufen werde. Für die unteren Wimpern ist der Roller Lash bei mir aber eindeutig ein Traum, weil das Bürstchen so fein ist, vorher streiche ich es aber immer an einem Taschentuch ab. Sicherlich funktioniert dieser Mascara für die einen oder anderen besser oder schlechter als für mich, das hier ist natürlich nur meine eigene Meinung. Ich bin wie ihr merkt gespalten, was dieses Produkt angeht, trotzdem habe ich es in meine April Favoriten aufgenommen, da ich denke, dass er für einige gut funktioniert und ich ihn trotz negativen Punkten sehr häufig benutzt habe. Den Roller Lash gibt’s z.B. über Douglas zu bestellen.

Für alle, die noch mehr über meine April Favoriten erfahren möchten, verlinke ich euch dazu noch mein passendes Video, denn ich habe jetzt auch endlich einen Kanal auf Youtube! 😉

Merken

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply