Follow:
Tutorials

Messy Side Braid

 

Messy Side Braid

Mit dieser Anleitung könnt ihr ganz schnell und einfach  einen interessanten Zopf flechten.
1. Nimm deine Haare alle auf eine Seite und teile sie in drei gleichgroße Partien.
2. Flechte jede Partie einzeln zu einem ganz normalen Zopf und befestige alle mit einem Zopfgummi, sodass du am Ende drei dünne Zöpfe hast.
3. Nimm die drei Zöpfe und flechte sie zu einem großen Zopf. Achte darauf, dass du den äußeren Zopf beim Flechten nicht über den mittleren legst, sondern immer darunter. Also quasi „andersherum“ flechten.
Entferne vorsichtig die drei Zopfgummis von den kleinen Zöpfen, wenn du am Ende des großen Zopfes angelangt bist und befestige ihn mit einem Zopfgummi.
4. Ziehe die äußeren eingeflochtenen Strähnen an beiden Seiten vom Zopf vorsichtig ein Stück heraus, so entsteht der unordentliche Effekt.
5. Entweder du ziehst nur die äußeren Strähnen etwas heraus und hast einen nicht ganz so extremen „messy look“
6. oder du ziehst auch die mittleren Teile heraus, bis
7. ein stärkerer „messy look“ entsteht.

Merken

Share on
Previous Post Next Post

You may also like

No Comments

Leave a Reply